Viagra

  • auf Lager
Dosierung Menge Preis Jetzt bestellen
50 mg 30 203
50 mg 60 309
50 mg 90 404
100 mg 4 59
100 mg 10 101
100 mg 14 128
100 mg 20 168

In welchem Fall sollte VIAGRA angewendet werden?

Das Medikament Viagra wird erwachsenen Männern mit erektiler Dysfunktion oder Impotenz verschrieben. Ihr Hausarzt, Urologe oder Kardiologe kann Ihnen Viagra verschreiben. Haben Sie keinen Arzttermin bekommen? Kein Problem. Bei der A1apotheke können Sie ein gültiges Rezept online anfordern. Das Rezept bekommen Sie nach dem Ausfüllen des Online-Fragebogens.

Erektionsstörungen oder Impotenz sind die Unfähigkeit eines Mannes, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, die für eine zufriedenstellende sexuelle Aktivität ausreicht.

Das Medikament Viagra erfordert eine sexuelle Stimulation oder die Empfindung der sexuellen Lust, um wirksam zu sein.

Viagra erhöht nicht das Verlangen. Es ist kein Aphrodisiakum. 82 Prozent der Männer, die Viagra einnahmen, gaben an, mit dem Effekt zufrieden zu sein.

Bei der A1apotheke können Sie günstig und legal Viagra kaufen. Mit schneller Lieferung deutschland- und eu-weit.

Viagra wird verschrieben zur Behandlung von:
  • Erektionsstörungen bei Erwachsenen
  • pulmonal arterieller Hypertonie (Handelspräparat Revatio)

Zusammensetzung von Viagra

Viagra enthält den Wirkstoff Sildenafil Citrate. Sildenafil gehört zur Familie der PDE5-Hemmer.

Andere nicht-wirsame Substanzen sind in Viagra ebenfalls enthalten, nämlich:

  • Cellulose, mikrokristalline
  • Calciumhydrogenphosphat
  • Croscarmellose natrium
  • Magnesium stearat
  • Hypromellose
  • Titandioxid
  • Lactose-1-Wasser
  • Lactose
  • Triacetin
  • Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz

Wichtige Informationen für Patienten mit einer Laktose-Intoleranz:

  1. Jede VIAGRA 25 mg Filmtablette enthält 0,834 mg Lactose als Monohydrat.
  2. Jede VIAGRA 50 mg Filmtablette enthält 1,667 mg Lactose als Monohydrat.
  3. Jede VIAGRA 100 mg Filmtablette enthält 3,334 mg Lactose als Monohydrat.

Preise für Viagra in Apotheken

Viagra ist auf der Liste von Medikamenten, deren Kosten die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland oder Österreich nicht erstatten.

Bei der A1apotheke können Sie auf Rezept Viagra kaufen. Alle Rezeptgebühren sind schon im Preis inbegriffen.

In stationären Apotheken müssen Sie zusätzlich Rezeptgebühren bezahlen. Zudem darf jede Apotheke ihren eigenen Preis für Viagra festlegen.

In unserer A1apotheke.com finden Sie einen zuverlässigen Weg, preiswert VIAGRA online zu kaufen. Der Preis von Viagra online ist viel günstiger als in einer herkömmlichen Apotheke. Fordern Sie jetzt das Rezept online an, um legal Viagra kaufen zu können.

Dosierung und Art der Anwendung von VIAGRA

Viagra Filmtabletten werden oral mit etwas Wasser, am besten ohne Mahlzeiten eingenommen.

Anwendung bei Erwachsenen

Die empfohlene Dosis ist 50 mg Viagra, die bei Bedarf 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird.

Je nach Wirksamkeit und Verträglichkeit kann eine Erhöhung der Dosierung auf 100 mg oder eine Verringerung auf 25 mg in Betracht gezogen werden.

Viagra sollte einmal täglich eingenommen werden, die maximale Tagesdosis beträgt 100 mg.

Viagra ist für Personen unter 18 Jahren nicht indiziert.

Wie lange hält die Wirkung von Viagra an?

Viagra hat eine Wirkdauer von ca. 4-6 Stunden. Während dieser ganzen Wirkungszeit bleibt der Penis nicht versteift, nach der Ejakulation geht die Erektion zurück. Innerhalb von diesen 6 Stunden ist der Mann imstande, eine Erektion auf natürliche Weise zu bekommen. Um die Wirkung von VIAGRA zu genießen, muss der Mann sexuell stimuliert werden.

Wie funktioniert Viagra?

Viagra hat Sildenafil in Zusammensetzung, die ein Inhibitor von PDE5 ist.

Das Ziel von Viagra (Sildenafil) ist es, die Durchblutung des Penis bei einem Mann zu erhöhen. Dabei ist eine sexuelle Stimulation erforderlich. Ein erhöhter Blutfluss zum Penis führt zur Erreichung oder Aufrechterhaltung einer Erektion, die für den sexuellen Akt ausreicht.

Sie können in unseren Katalog surfen, der alle Medikament gegen erektile Dysfunktion enthält, die in Deutschland erhältlich sind.

Was sind die Gegenanzeigen für Viagra?

Die Anwendung des Medikaments Viagra wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Überempfindlichkeit gegen Sildenafil
  • Kontraindikation für sexuelle Aktivität
  • Verlust des Sehvermögens eines Auges wegen einer nicht-arteriellen anterioren ischämischen Optikusneuropathie
  • Schwere Leberinsuffizienz
  • Hypotonie <90/50 mmHg

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen vor dem Kauf von Viagra

  • Indikationen beschränkt auf erwachsene Männer über 18 Jahre
  • Multiple Systematrophie
  • Herz-Kreislauf-Risiko
  • Anatomische Fehlbildung des Penis
  • Prädisposition für Priapismus
  • Priapismus
  • Visuelle Anomalie
  • Hämorrhagische Störung
  • Progressives gastroduodenales Ulkus
  • Schwere Niereninsuffizienz (Clcr <30 ml / min)
  • Leichte bis mittelschwere Leberinsuffizienz
  • Erheblicher Alkoholkonsum

Können andere Medikamente mit Viagra wechselwirken?

Die Einnahme von Viagra (Sildenafil) mit folgenden Medikamenten kann zu Wechselwirkungen führen:

  • Abirateron;
  • Fusidinsäure;
  • Alphablocker;
  • Alkohol;
  • Alprostadil;
  • Amiodaron;
  • Calciumantagonisten;
  • Makrolid-Antibiotika;
  • Antimykotika, deren Name auf "-azol" endet;
  • Aprepitant;
  • Aripiprazol;
  • andere Phosphodiesterase-5-Hemmer (Tadalafil, Vardenafil, Avanafil);
  • Boceprevir;
  • Bosentan;
  • Carbamazepin;
  • Clonidin;
  • Cobicistat;
  • Conivaptan;
  • Deferasirox;
  • Nitrate (Nitroglycerin, Isosorbidmononitrat, Isosorbiddinitrat);
  • Dexamethason;
  • Diuretika;
  • Dofetilid;
  • Dronedaron;
  • Enzalutamid;
  • Guanfacin;
  • Hydralazin;
  • HIV-Proteasehemmer;
  • Methyldopa;
  • Metronidazol;
  • Mifepriston;
  • Mitotan.

Aus verständlichen Gründen kann diese Liste keinen Anspruch auf die Vollständigkeit erheben. Sie sollen immer Ihren Arzt bzw. Apotheker darüber informieren, ob Sie planen, andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit Viagra anwenden.

Wirkt VIAGRA auch bei Frauen?

Viagra ist nicht für Frauen angezeigt. Bisher wurden keine Studien durchgeführt, um die Anwendung von Viagra bei Frauen zuzulassen.

Mögliche Nebenwirkungen von Viagra

Die Anwendung von Viagra kann bei manchen Männern zu Nebenwirkungen führen. Obwohl sie gering sind, verschwinden sie immer von selbst. Diese Nebenwirkungen können sein:

  • Hitzewallungen
  • verstopfte oder laufende Nase
  • Schwindelgefühl, besonders beim Aufstehen nach dem Sitzen oder Liegen
  • Kopfschmerzen
  • Mundtrockenheit
  • Schläfrigkeit
  • Husten

Suchen Sie so möglichst bald Ihren Arzt auf, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

  • Sehstörungen
  • Muskelkater
  • starker Schwindel
  • niedriger Blutdruck
  • Nasenbluten
  • plötzlicher Hörverlust
  • vorübergehender Gedächtnisverlust

Hören Sie mit der Einnahme auf und suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Anzeichen erscheinen wie:

  • Anfälle
  • Schmerzen in der Brust, unregelmäßiger Herzschlag oder Kurzatmigkeit zu Beginn der sexuellen Aktivität
  • schmerzhafte oder verlängerte Erektion
  • Anzeichen eines Schlaganfalls
  • Anzeichen einer schweren Hautreaktion
  • Anzeichen einer allergischen Reaktion
  • Anzeichen von Blutungen in der Lunge

Pharmazeutische Daten von VIAGRA

Möchten Sie Viagra kaufen, garantiert Ihnen unsere A1apotheke einen vertraulichen, sicheren und kostengünstigen Einkauf. Wenn Sie kein Rezept haben, können Sie eines online anfordern und mit dem Kauf fortfahren, wenn der Arzt entscheidet, dass Viagra für Sie geeigent ist.

Hier können Sie in der legalen Online-Apotheke mit dem EU-Sicherheitslogo Viagra kaufen. Mit Versand in einem neutralen Karton.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfallsdatum. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30°C lagern.

Häufig gestellte Fragen zu Viagra®

Wie soll man Viagra einnehmen?

Das Medikament Viagra muss mindestens 30 Minuten vor dem Geschlechtsakt eingenommen werden. Es ist auch möglich, Viagra 4 Stunden vor dem Sex einzunehmen. Es ist jedoch empfehlenswert, die Einnahme 1 Stunde im Voraus vorzunehmen.

Was sind die Nebenwirkungen von Viagra?

Die Nebenwirkungen von Viagra sind mild und verschwinden immer von alleine. Die häufig gemeldeten Nebenwirkungen sind: Kopfschmerzen 16%, Hautrötungen 10%, Übelkeit < 1%, Dyspepsie 7%, Nasenverstopfung 4%, Nerzerkrankung 3%, Schwindel 1,2%.

Wie lange hält die Wirkung von Viagra an?

Sildenafil (Viagra®) ist bis zu 8 Stunden nach der Einnahme wirksam. Das Empfinden der sexuellen Lust ist für die Entstehung der Erektion erforderlich.

Wie heißt das Generikum Viagra?

Nach dem Ablauf des von Pfizer gehaltenen Patents ist Viagra® seit 2013 als Generikum erhältlich. Ab diesem Zeitpunkt werden etwa 30 Generika unter dem Namen Sildenafil vertrieben, der auch der internationale Markenname ist. Viagra und seine Generika sind identisch.

Wie ist Viagra einzunehmen?

Viagra ist ein orales Medikament gegen erektile Dysfunktion und muss mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Die empfohlene Dosis beträgt 50 mg einmal täglich, diese kann auf 25 mg reduziert oder auf 100 mg erhöht werden. Die blaue Pille sollte 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Was kostet eine Packung Viagra?

Der Preis von Viagra in Deutschland ist frei, d. h. jede Apotheke kann Preise dafür frei bestimmen. Im Durschnitt kostet eine 4er-Packung 57-60 Euro.

Was sind die Alternativen von Viagra?

Viagra ist nicht die einzige Option in der Impotenz-Behandlung. Jedem Mann stehen zahlreiche Alternativen mit demselben Wirkungsmechanismus zur Verfügung. Cialis (Tadalafil), Levitra (Avalafil) und Spedra (Avanafil) haben eine hohe Wirksamkeit bei der Impotenz-Behandlung.

Möchten Sie Viagra kaufen? Dann fordern Sie jetzt das Rezept online an. Legal und zuverlässig bei der A1apotheke.

Für dieses Produkt gibt es keine Erfahrungsberichte.

Schreiben Sie eine Erfahrung

    Schlecht           Gut
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.