FAQ

Häufig gestellte Fragen/ Bedienungsprobleme

Wie läuft eine Bestellung ab?

Sie wählen den gewünschten Artikel über die linke Navigationsleiste oder über das Eingabefeld "Artikelsuche" aus. In der linken Navigationsleiste finden Sie rezeptfreie Angebotsartikel, die von Ihrer Apotheke besonders empfohlen werden. Unter Artikelsuche finden Sie durch Eingabe des Artikelnamens oder Teile des Namens oder durch Eingabe der PZN (Pharmazentralnummer) alle in deutschen Apotheken zugelassenen Arzneimittel und Artikel, die für den Versand oder eine Hauszustellung geeignet sind.

Nachdem Sie die gewünschten Artikel durch klicken auf das Warenkorb-Symbol in den Warenkorb gelebt haben, gelangen Sie zur Warenkorbübersicht. Sie können dann weiter auswählen oder den Button "Zur Kasse" klicken, um Ihre persönlichen Bestell- und Zahlungsdaten einzugeben und über "weiter" anschliessend Ihre Gesamtbestellung nochmal prüfen.

Durch den Button "bestellen" senden Sie die Bestellung ab und erhalten unmittelbar per E-Mail eine Bestätigung.

Wichtig bei Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln: Ihre Bestellung kann erst ausgeführt werden, wenn Sie uns das Originalrezept Ihres Arztes zugesendet haben. Bitte senden Sie uns das Rezept zusammen mit der ausgedruckten Bestellbestätigung zu, die Sie als eMail erhalten haben.

Welche Arzneimittel und andere Artikel sind im Shop enthalten?

Im Shop können Sie folgende Artikelkategorien auswählen:

  • Alle in deutschen Apotheken zugelassenen Fertig-Arzneimittel, die rezept- oder apothekenpflichtig sind und für den Versand oder eine Hauszustellung zugelassen, geeignet und verfügbar sind.
  • Andere Artikel (z.B. Bedarf für Diabetiker oder sonstige Krankheiten sowie apothekenübliche Diätika, Nahrungsmittel, Getänke, Kosmetika etc. Es werden nur diejenigen Artikel angezeigt, die in der Apotheke vorrätig sind oder kurzfristig beschafft werden können.
  • Sollten Sie ein Arzneimittel oder sonstigen Artikel im Shop nicht finden, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Freitextbestellung und spezifizieren Sie möglichst genau den Artikel und die Inhaltsmenge. Der Apotheker prüft dann, ob die gewünschte Arznei für den Versand geeignet ist und beschafft oder hergestellt werden kann. Bei Fragen/Problemen wird sich der Apotheker mit Ihnen in Verbindung setzen.

Such-Hilfe - wie finde ich Arzneimittel im Shop?

In diesem Shop können alle in Deutschland zugelassenen Arzneimittel und apothekenübliche Artikel bestellt werden. Davon ausgenommen sind einige Artikel, die aus Gründen der Arzneimittelsicherheit oder aus sonstigen Gründen (z.B. Lieferschwierikeiten) nicht versendet/geliefert werden können und deshalb im Shop nicht angezeigt werden.

  • Suche nach Artikelname
  • Suche nach Wirkstoff
  • Suche nach Krankheit
  • Suche nach Artikelname

Einfache Suche durch Eingabe eines Arzneimittelnamens, z.B."aspirin" oder "paracetamol". Es kann ein kompletter Name oder auch nur ein Namensteil eingegeben werden. Wenn Sie die genaue Schreibweise des gesuchten Artikels nicht kennen, dann versuchen Sie bitte die Suche mit dem Teil des Namens den Sie kennen. Bei dem zuerst eingegebenen Suchbegriff findet eine phonetische Suche statt, bei der auch ähnlich klingende Buchstaben zu korrekten Ergebnissen führen können.

Suche mit 2 bis zu 4 Namensbestandteilen, z.b. "zahnbürste oral b weich". Wenn nichts gefunden wird, versuchen Sie bitte die Suche nur mit dem Hauptbegriff.

Suche nach Artikelname mit oder ohne Herstellerangabe

Wenn Sie in das Feld "Hersteller/Anbieter" nichts eingeben, werden Artikelnamen ohne Einschränkung auf einen bestimmten Hersteller gesucht.

Wenn Sie in das Feld "Hersteller/Anbieter" einen Namen oder den Namensteil eingeben, werden nur die Artikel dieses Herstellers gesucht. In den meisten Fällen kann der Herstellername abgekürzt werden, z.B. "ratiopharm" oder "ratio", "hexal oder "hex" führen zu gleichen Suchergebnissen. Der Herstellername kann nicht ohne Eingabe eines Artikelnamens gesucht werden.

Schreibweise der Suchbegriffe

  • Alle Suchbegriffe können beliebig mit grossen oder kleinen Buchstaben eingegeben werden
  • Suchbegriffe, die hintereinander vorkommen sollen, können mit oder ohne Bindesstrich eingegeben werden, z.B. "aspirin protect" oder "aspirin-protect.
  • Umlaute können als ä, ö, ü, ß oder als ae, oe, ue, ss eingeben werden (z.B. Lachsöl oder Lachsoel).

Suche nach PZN

Wenn Sie die 7-stellige Pharmazentralnummer (PZN) kennen, finden Sie den Artikel am einfachsten, indem Sie die PZN in das Suchfeld eingeben. Die PZN ist auf allen Arzneimittel-Packungen unter einem Strichcode aufgedruckt. Eingaben in das Feld "Hersteller/Anbieter" werden bei der Eingabe einer PZN ignoriert.

Suche nach Wirkstoff

Hinweis:

Die Datenbasis für die Wirkstoffsuche wird zur Zeit noch weiter ausgebaut. Deshalb können noch nicht alle Wirkstoffe/Arzneimittel angezeigt werden.

Bitte geben Sie einen Wirkstoffnamen - auch abgekürzt - in das Feld "Suche nach" ein und klicken Sie bei "Wirkstoff". Sie können das Eingabefeld "Hersteller/Anbieter" freilassen, wenn keine Herstellereinschränkung bei der Suche erfolgen soll, oder einen Herstellernamen - auch abgekürzt - eingeben, wenn nur Arzneimittel eines bestimmten Herstellers/Anbieters angezeigt werden sollen.

Die Wirkstoffsuche vollzieht sich meistens in 3 Schritten:

  1. Anzeige von Wirkstoffkombinationen (wenn vorhanden)
  2. Anzeige von Arzneimittelnamen mit Darreichungsform
  3. Anzeige von Einzelartikeln/Packungsgrössen

Die Trefferquote ist besser, wenn Sie nur einen einfachen Wirkstoffnamen (z.B. "kalium") eingeben und nicht Wirkstoffkombinationen (z.B. "kaliumchlorid"). Wenn es zu einem einfachen Wirkstoff Kombinationen gibt, zeigt das Suchergebnis die vorhandenen Kombinatioen im ersten Schritt an.

Suche nach Krankheit

Hinweise:

Die Datenbasis für die Krankeitssuche wird zur Zeit noch weiter ausgebaut. Deshalb können noch nicht alle Krankheiten/Arzneimittel angezeigt werden.

Um zu erkennen, welche Krankheiten in der Datenbasis zur Zeit vorhanden sind, geben Sie bitte nur einen Anfangsbuchstaben ein.

Bitte geben Sie den Namen einer Krankheit in das Feld "Suche nach" ein und klicken Sie bei "Krankheit". Sie können das Eingabefeld "Hersteller/Anbieter" freilassen, wenn keine Herstellereinschränkung bei der Suche erfolgen soll, oder einen Herstellernamen - auch abgekürzt - eingeben, wenn nur Arzneimittel eines bestimmten Herstellers/Anbieters angezeigt werden sollen.

Die Kranheitssuche vollzieht sich meistens in 3 Schritten:

  1. Anzeige von Krankheitsbildern/-typen (wenn vorhanden)
  2. Anzeige von Arzneimittelnamen mit Darreichungsform
  3. Anzeige von Einzelartikeln/Packungsgrössen

Es kann auch ein Namensfragment eingeben werden. Es werden dann alle Krankheiten angezeigt, bei denen das Namensfragment als zusammenhängende Zeichenkette im Namen vorkommt. Wenn die Eingabe nur einen oder zwei Buchstaben hat, werden nur Krankheiten angezeigt, die mit diesen Buchstaben an Anfang übereinstimmen.

Die Trefferquote ist besser, wenn Sie nur einen einfachen Krankheitsnamen (z.B. "schmerzen") eingeben und nicht weiter spezifizieren (z.B. "kopfschmerzen"). Wenn es zu einem einfachen Kranheitsnamen Spezifikationen gibt, zeigt das Suchergebnis die vorhandenen Spezifikationen im ersten Schritt an.

Probleme mit dem Warenkorb? - Wie funktioniert die Warenkorb-Verarbeitung?

Die Warenkorb-Verarbeitung im Shop funktioniert nur dann korrekt, wenn im Browser des Bestellers Cookies aktiviert sind und auch funktionieren. Cookies sind kleine Dateien auf dem PC, die für diesen Shop ein Ident-Kennzeichen (Session-ID) enthalten, mit dem ein bereits gefüllter Warenkorb erkannt wird.

Wenn bei Ihnen trotz bereits in den Warenkorb gelegter Artikel ein Warenkorb mit der Menge 0 angezeigt wird, sind entweder Cookies deaktiviert oder die Cookies funktionieren nicht. Seit ca. August 2012 treten solche Probleme vermehrt bei neu installierten Firefox-Browsern auf, bei denen die Einstellungen vom Internet-Explorer übernommen worden sind. In solchen Fällen wird empfohlen, im Firefox die Cookie-Einstellungen zu korrigieren (s.u.) oder einen anderen Browser zu benutzen (z.B. Google Chrome, Internet-Explorer, Safari, Opera).

Vorgehen bei Einstellungen für Cookies im Firefox Browser:

  • Extras in oberer Menüleiste aufrufen
  • Einstellungen
  • Datenschutz
  • Chronik "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" anklicken
  • Haken bei "Cookies akzeptieren" eingeben
  • Haken bei "Cookies von Drittanbietern akzeptieren bis "sie nicht mehr gültig sind"

Ich habe mich bereits früher als Kunde registriert und mein Passwort vergessen

Wenn Sie bereits auf der Seite sind, auf der Ihre persönlichen Daten einzugeben sind:

  • Drücken Sie auf den Button "Kennwort vergessen" unter "Anmeldung für registrierte Kunden"
  • Geben Sie dann Ihre eMail-Adresse ein, mit der Sie registriert sind.
  • Ihr Passwort wird dann sofort an Ihre Mailbox gesendet.
  • Eine andere Möglichkeit:

    In der oberen Navigationsleiste "Kundenkonto" anklicken,

    • Bitte anklicken: "Kennwort vergessen - bitte per E-Mail zusenden" und "weiter" klicken
    • Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie registriert sind, und "weiter" klicken
    • Ihr Passwort wird dann sofort an Ihre Mailbox gesendet.

    Registrieren als neuer Kunde ist nicht möglich, weil meine E-Mail-Adresse bereits registriert ist

    Als neuer Kunde müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben und erhalten eine neue Kunden-Nr.. Da neben der Kunden-Nr. auch über die E-Mail-Adresse auf die Kundendaten zugegriffen werden kann, darf jede E-Mail-Adresse nur einmal vorhanden sein. Mit anderen Worten: es ist nicht möglich, sich mit einer E-Mail-Adresse zweimal anzumelden. Wenn sich ein Kunde bereits angemeldet hat und - weil er das Passwort vergessen hat - versucht, sich nochmal mit der gleichen E-Mail-Adresse anzumelden, geht das nicht. Dann kann der Kunde aber über "Kundenkonto" in der oberen Navigationsleiste sich das Passwort per E-Mail zusenden lassen und dann mit seiner ersten Anmeldung wieder bestellen.

    Wozu brauche ich eine E-Mail-Adresse für Shop-Bestellungen?

    Ihre E-Mail-Adresse ist bei der Shop-Nutzung erforderlich, damit Sie eine elekronische Bestellbestätigung erhalten können und der Apotheker Sie bei Bedarf über eventuelle Unregelmässigkeiten bei der Bestellabwicklung informieren kann. In dringenden Fällen wird der Apotheker versuchen, Sie telefonisch zu erreichen.

    Falls Sie keine E-Mail-Adresse haben und auch keine einrichten und regelmässig nutzen möchten, verwenden Sie bitte eine aktiv genutzte E-Mail-Adresse einer geeigneten Person Ihres Vertrauens für den Shop.

    Bestellungen mit oder ohne Kundenregistrierung?

    Sie können mit oder ohne Registrierung Ihrer persönlichen Daten bestellen. In beiden Fällen ist die Vertraulichkeit Ihrer Daten gesichert und in keinem Fall werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben.

    Bequemer ist es, sich online zu registrieren. Bei wiederholten Bestellungen brauchen Sie dann nur Ihre eMail-Adresse oder Kunden-Nr. sowie ein Kennwort einzugeben. Ausserdem können Sie bei Wiederholbestellungen bequem einen neuen Warenkorb aus bereits früher bestellten Artikeln zusammenstellen.

    Falls Sie sich nicht registrieren lassen möchten, müssen Sie bei jeder Bestellung Ihre persönlichen Daten erneut eingeben.

    Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln

    In der Presse wird oft über die Gefahr von Arzneimittelfälschungen bei Internetbestellungen berichtet. Dies kommt fast ausschliesslich bei ausländischen Versandhändlern vor, die z.B. Lifestyle-Medikamente wie Viagra, usw. zur Lieferung ohne Rezept und zu Dumpingpreisen anbieten. Solche dubiosen Lieferanten erkennen Sie fast immer daran, dass es auf deren Internet-Seiten kein Impressum und keine ausreichenden Kontaktinformationen gibt.

    Wir sind eine deutsche Versandapotheke mit behördlich erteilter Versandhandelsgenehmigung. Die Arzneimittelsicherheit und die Erfüllung aller gesetzlichen Auflagen ist für uns eine selbstverständliche Pflicht. In unserem Impressum finden Sie unsere Anschrift mit allen Kontaktdaten und den gesetzlichen Pflichthinweisen. Ihre Medikamenten-Bestellung ist bei uns in guten und sicheren Händen.

    Was Sie wissen sollten:

    • Seit dem 01.01.2004 ist in Deutschland der Versand und die Hauszustellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln unter gesetzlichen Auflagen möglich.
    • Die Versandmöglichkeit von rezeptpflichtigen Arzneimitteln an Kunden ausserhalb Deutschlands ist abhängig von den Gesetzen des jeweiligen Landes.
    • Die Preise für rezeptpflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren sind gesetzlich vorgeschrieben. Eine Rabattierung ist nicht erlaubt.
    • Der Versand erfolgt erst, wenn wir das Originalrezept des verschreibenden Arztes von Ihnen erhalten haben. Bitte senden Sie das Rezept zusammen mit einer Kopie der Bestellbestätigung an unsere Adresse, die Sie in der Bestellbestätigung finden.
    • Falls Hauszustellung möglich ist und von Ihnen gewünscht wurde, halten Sie bitte das Rezept zur Abholung bereit.
    • Nach Eingang des Rezeptes erfolgt der Versand im Regelfall innerhalb von 2 Tagen. In Ausnahmefällen werden wir Sie benachrichtigen.

    Folgende Arzneimittel können nicht versendet werden:

    • Betäubungsmittel
    • Arzneimittel, die gekühlt transportiert werden müssen.
    • Arzneimittel, die besonders transportempfindlich sind.
    • Arzneimittel, die für den Transport als Gefahrstoff gelten.
    • Tierarzneimittel für Tiere zur Lebensmittelgewinnung.

    Werden meine Bestell-Daten gespeichert?

    Ihre Bestelldaten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei der Registrierung als Kunde freiwillig mitteilen. Sie werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und vertraulich behandelt. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit durch Klick auf "AGB" unter "Informationen" im rechten Streifen auf jeder Shopseite einsehen. Ihre Bestelldaten können Sie durch Klick auf "Bestellstatus" in der oberen Navigationszeile auf jeder Shopseite einsehen.

    Ich habe keine E-Mail als Bestätigung meiner Bestellung erhalten

    Bei jeder Bestellung wird zuverlässig der Bestellungseingang durch E-Mail-Versand an die vom Kunden eingegebene E-Mail-Adresse versendet. Wenn die Bestätigungsmail nicht ankommt, hat das meistens einen der folgenden Gründe:

    • Die E-Mail-Adresse ist nicht vorhanden oder wurde nicht korrekt eingegeben.
    • Die Kundenmailbox ist nicht empfangsfähig, weil z.B. die max. Speichergrösse überschritten wurde.
    • Der Mail-Server auf Kundenseite ist gestört oder aus anderen Gründen nicht betriebsfähig.
    • Der Spam-Filter der Kundenmailbox ist so eingestellt, dass die E-Mail nicht im Posteingang landet sondern als Spam betrachtet wird. Dies muss im Spamfilter des Mail-Systems beim Kunden korrigiert werden.

    Technische Voraussetzungen für die Shop-Nutzung?

    Sie können den Apothekenshop von jedem Internet-Zugriffspunkt zu Hause, im Büro oder in öffentlich zugänglichen Einrichtungen, wie Internet-Cafes nutzen. Optimale Darstellungen werden bei einer Mindestauflösung von 1024x768 Pixel auf Windows-PC mit neueren Browsern (z.B. Internet-Explorer, Firefox) erzielt. Bei älteren Browser-Versionen können suboptimale Darstellungen eintreten. Ausserdem kann es bei älteren Versionen vorkommen, dass bei verschlüsselter Übertragung das Zertifikat nicht erkannt wird und Sie die Echtheit bestätigen müssen. Ältere Macintosh-Systeme sind wegen inkompatibler Verschlüsselungstechnik für den Shop nicht verwendbar.

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.