Beste Antidepressiva 2021

Beste Antidepressiva 2021

Die Depressionen sind eine der häufigsten Erkrankungen. Laut Statistik leiden 16 bis 20 von 100 Menschen irgendwann in ihrem Leben mindestens einmal daran. Dabei sind die Frauen häufiger betroffen als Männer. Ältere Menschen sind öfter depressiv als junge.

Zu den Symptomen gehören eine depressive Verstimmung, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust (oder Gewichtszunahme), Konzentrations-, Entscheidungs- oder Erinnerungsschwäche.

Die Behandlung von Depressionen hat sich in den 1990er und 2000er Jahren mit der Entwicklung einer neuen Gruppe von Medikamenten, zu denen Prozac Medikament, Zoloft, Paxil und Celexa gehörten, deutlich verändert.

Welche Antidepressiva werden am häufigsten verschrieben?

Antidepressiva sind die Medikamente zur Behandlung von Depressionen. Normalerweise werden folgende Gruppen der Antidepressiva verordnet:

  • SSRI (Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer);
  • SSNRI (Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer);
  • atypische Antidepressiva;
  • MAO-Hemmer;
  • trizyklische Antidepressiva.

Die besten und am häufigsten verwendeten Antidepressiva gehören zur Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI).

SSRI erhöhen die Menge an Neurochemikalien, bekannt als Serotonin, im Gehirn (der Serotoninspiegel im Gehirn ist bei Depressionen oft niedrig). SSRI wirken, indem sie die Serotonin-Wiederaufnahme im Gehirn selektiv blockieren. SSRI helfen, die durch Depression deaktivierten Zellen zu aktivieren und die Symptome der Depressionen zu lindern.

Beste Antidepressiva 2021 aus der SSRI-Gruppe

Nach der Überprüfung von 117 Studien zu den beliebtesten Antidepressiva nannten die Forscher die Top 5 Antidepressiva 2021.

Je nach einer hohen Wirksamkeit und einem recht guten Nebenwirkungsprofil belegen Sertralin und Escitalopram den ersten und zweiten Platz entsprechend. Dann gehen Fluoxetin, Paroxetin und Citalopram.

Liste der besten Antidepressiva 2021:

  1. Sertralin (Handelsname Zoloft) ist das am häufigsten verschriebene Antidepressivum. Fast 17% der Befragten gaben an, dieses Medikament eingenommen zu haben. Zoloft ist hochwirksam, obwohl einige Leute glauben, dass es eher als andere SSRI zu Durchfall führt.
  2. Fluoxetin (Handelsnamen Prozac, Fluctin): Fluoxetin ist immer noch eines der beliebtesten SSRI in den USA und in Deutschland. Es ist eines der wenigen, das von der FDA für Kinder und Jugendliche zugelassen wurde. Mehr als 11% der Befragten gaben an, dass sie Fluoxetin gegen Depressionen einnehmen.
  3. Cipralex (Escitalopram): Zusammen mit Prozac ist Escitalopram eines der wenigen SSRI, das von der FDA für Jugendlichen zugelassen wurde. Etwa 8 % der Befragten gaben an, dass sie Escitalopram-haltige Medikamente bei Depressionen einsetzen.
  4. Paroxalon (Paroxetin): Es kommt bei Depressionen, Zwangs- und Angststörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen und Sozialphobie in Tablettenform zum Einsatz. Die Behandlung erfolgt über einen längeren Zeitraum, wobei der Nutzen der Behandlung regelmäßig überprüft werden sollte.
  5. Cipramil (Citalopram): Laut Studien wirkt Celexa genauso gut wie andere SSRI und hat ähnliche Nebenwirkungen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Einnahme hoher Dosen zu einem seltenen Herzrhythmusproblem führen kann. Schätzungsweise wählen 14 % der Befragten Celexa zur Therapie ihrer Erkrankung.

Beste Antidepressiva gegen Angst aus der SSNRI-Gruppe

Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI) werden verschrieben, wenn selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) allein nicht ausreichen. Sie verbessern die Symptome von Depressionen und Angstzuständen, indem sie den Spiegel dieser beiden Chemikalien (Serotonin und Noradrenalin) im Gehirn erhöhen. Beste Antidepressiva aus dieser Gruppe sind Effexor (Venlafaxin) und Cymbalta (Duloxetin).

Efexor (Venlafaxin) gehört zu einer relativ neuen Klasse von Medikamenten, die als Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs) bekannt sind. Mögliche Nebenwirkungen von Effexor sind sexuelle Dysfunktion und Schläfrigkeit. Bei manchen Menschen kann Effexor bereits nach 1 bis 2 Wochen wirken.

Duloxetin kaufen kann man unter dem Handelsname Cymbalta. Cymblta ist genau wie Effexor ein SNRI. Cymbalta kann Depressionen und Angstzustände sowie bestimmte Arten von chronischen Schmerzen behandeln. Mögliche Nebenwirkungen von Cymbalta sind Schläfrigkeit, Reizbarkeit und Magen-Darm-Probleme.

Cymbalta darf man nicht mit Alkohol mischen, da der gleichzeitige Konsum gefährlich sein kann. Auch wenn Sie nur gelegentlich Alkohol trinken, informieren Sie Ihren Arzt und fragen Sie, ob Cymbalta das richtige Medikament für Sie ist.

Beste Antidepressiva 2018

Die Ergebnisse einer Meta-Analyse-Studie, in der 21 Antidepressiva nach ihrer Verträglichkeit und Wirksamkeit getestet wurden, wurden im Lancet veröffentlicht. Insgesamt wurden 522 Studien in dieser Meta-Analyse durchgeführt.

An 522 Studien nahmen insgesamt 116.477 Probanden teil, die nach dem Zufallsprinzip einem von 21 Antidepressiva oder einem Placebo zugeteilt worden waren. Fast die Hälfte der Patienten kamen aus Nordamerika, 27 Prozent aus Europa und 7 Prozenten aus Asien. Die meisten Teilnehmer hatten eine mittelschwere bis schwere depressive Störung. Die durchschnittliche Dauer der Behandlung mit Antidepressiva betrug 8 Wochen.

Die in diesen klinischen Studien untersuchten Antidepressiva waren Agomelatin (Valdoxan), Amitriptylin (Elavil), Bupropion (Wellbutrin), Citalopram (Celexa), Clomipramin (Sie können es unter dem Haandelsname Anafranil kaufen), Desvenlafaxin (Pristiq), Duloxetin (Cymbalta), Escitalopram (Lexapro), Fluoxetin (Prozac), Fluvoxamin (Luvox), Levomilnacipran (Fetzima), Milnacipran (Savella), Mirtazapin (Remeron), Nefazodon (Serzone), Paroxetin (Paxil), Reboxetin (Edronax), Sertralin (Zoloft), Trazodon (Desyrel), Venlafaxin (Effexor), Vilazodon (Viibryd) und Vortioxetin (Brintellix).

Bei der Behandlung von Depression waren alle in Betracht gezogenen Antidepressiva wirksamer als Placebo.

In den Head-to-Head-Studien zeigten die Ergebnisse, dass sieben Antidepressiva, nämlich Agomelatin, Amitriptylin, Escitalopram, Mirtazapin, Paroxetin, Venlafaxin und Vortioxetin wirksamer waren als andere Antidepressiva.

Am besten verträglich waren Agomelatin, Citalopram, Escitalopram, Fluoxetin, Sertralin und Vortioxetin. Die Antidepressiva mit der schlechten Verträglichkeit waren Amitriptylin, Clomipramin, Duloxetin, Fluvoxamin, Reboxetin, Trazodon und Venlafaxin.

3 beste Antidepressiva 2018 je nach Verträglichkeit und Wirksamkeit waren Agomelatin, Vortioxetin und Escitalopram. Sie sollten als Medikamente der ersten Wahl bei Depressionen angesehen werden.

Fazit

Leider kann man nicht eindeutig sagen, welches Medikament für jeden einzelnen Patienten am wirksamsten ist. Was das Problem noch komplizierter macht, ist, dass es bei den meisten Antidepressiva mindestens ein paar Wochen dauert, bis sie wirken.

Ein gewisses Versuch-und-Irrtum-Prinzip ist häufig erforderlich, bevor Sie das beste Antidepressivum für Sie finden. Wenn Sie das richtige Medikament gefunden haben, kann sich Ihr Leben erheblich verbessern.

Einzelnachweise

  1. A Cipriani, T. A. Furukawak, G. Salanti, A. Chaimani, L. Z Atkinson. Comparative efficacy and acceptability of 21 antidepressant drugs for the acute treatment of adults with major depressive disorder: a systematic review and network meta-analysis. The Lancet.
  2. J. Moncrieff. What does the latest meta-analysis really tell us about antidepressants? Epidemiology and Psychiatric Sciences.
  3. Goodrx.com: Beste Antidepressiva
  4. S. V. Parikh, S. H. Kennedy. More data, more answers: picking the optimal antidepressant. The Lancet, 391.


Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Wenn Sie kein Konto haben, können Sie es erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Warenkorb anzeigen
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.